28.05.2015 - 29.05.2015

Radgipfel 2015 - Kärnten

Wie gesund und sicher ist Radfahren? Welche Maßnahmen steigern die Attraktivität des Radfahrens im Alltag? Welchen Mehrwert an Lebensqualität bringt eine gute Fahrradinfrastruktur für Menschen, Gemeinden und Regionen? Mit welchen Rädern bewegen wir uns am besten in Stadt und Natur?

Nationale und internationale Referent/innen geben wesentliche Impulse für die österreichische Radverkehrspolitik, speziell zu den Themen Gesundheit und Radfahren in Alltag und Freizeit - aus Lust am Leben.

Zielgruppe: Als Vertreter/innen aus Gemeinden, Tourismusverbänden, Behörden, Bildungseinrichtungen, NGOs etc. erhalten Sie bei der 2-tägigen Fachtagung Einblicke in aktuelle Entwicklungen und diskutieren neue Perspektiven in Verkehrspolitik und -planung.

Anmeldeinformationen: Um Anmeldung mittels beiliegendem Formular per Fax oder eingescannt per E-Mail wird bis 18. Mai 2015 gebeten. Die Teilnahme am Radgipfel ist kostenlos.

Ort: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Mehr Infos in Programm.

Veranstalter: Land Kärnten mit Unterstützung von klimaaktiv mobil / BMLFUW in Kooperation mit der Stadt Klagenfurt, dem Österreichischen Städtebund und dem Österreichischen Gemeindebund