04.06.2018 - 04.06.2018

Preisverleihung innovation@school

 

Mit der Initiative innovation@school soll der jungen Generation von heute die Chance gegeben werden, ihre Kreativität voll auszuschöpfen, ihren Erfindergeist zu aktivieren und ihre Teamfähigkeit zu stärken. Durch die bedarfsorientierte, praxisnahe Kooperation zwischen den Kärntner Bildungsträgern und der Kärntner Wirtschaft gelingt so ein erstes "Hineinschnuppern" in das Wirtschaftsleben. Ziel dabei ist es, eine innovative Projektidee bis zur praktischen Umsetzung zu begleiten.

Im Schuljahr 2017/2018 beteiligten sich 91 Projektgruppen an dem von der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Kärnten durchgeführten Projekt. Die Projektideen, die auch praktisch umgesetzt wurden, fanden bei Lehrern, Schülern und Kooperationspartnern aus der Wirtschaft großen Anklang. innovation@school wird außerdem von der Fachgruppe Ingenieurbüros, dem Landesschulrat für Kärnten, der Kärntner Sparkasse, der Aon Risk Solutions Austria und dem Servicezentrum der Wirtschaftskammer Kärnten mitgetragen.

Am 4. Juni 2018 findet im Rahmen einer Gala die Preisverleihung im WIFI (Großer Saal) in Klagenfurt statt. Neben der Präsentation der innovativsten Projekte, wird auch der Sieger bekannt gegeben. Eine Laudatio zum Thema "Innovation als Erfolgsfaktor" hält Merck-Spittal-Geschäftsführer Klaus Raunegger. 

Alle weiteren Infos liefert die Einladung (PDF).
Anmeldung: eva.schuppe(kwfat)wkk.or(kwfdot)at

Zur Übersicht