10.10.2018 09:00 - 11.10.2018 17:00 - Graz

FLUSSBAUTAGUNG 2018 - 10. und 11. Oktober 2018 Graz

am 10. und 11. Oktober 2018 (Exkursion am 12. Oktober) findet die FLUSSBAUTAGUNG im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft in Graz statt. Die Tagung wird vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und dem Land Steiermark gemeinsam mit dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband veranstaltet.

Die Flussbautagung 2018 steht unter dem Motto:

Flüsse ohne Grenzen - rivers without borders
Internationales Hochwasserrisikomanagement
Erfahrungen - Herausforderungen - Chancen

 

Hochwasserereignisse bedingen aufgrund ihrer räumlichen Dimension Kooperationen. Daher muss ein zukunftsfähiges Hochwasserrisikomanagement funktionale Einheiten entlang eines Fließgewässers bis hin zum gesamten Einzugsgebiet betrachten. Dies erfordert Zusammenarbeit zwischen Organisationen, Gebietskörperschaften und Staaten. International werden Maßnahmen zum Hochwasserrisikomanagement im Rahmen der Grenzgewässerkommissionen und in den Flussgebietskommissionen abgestimmt. Dieses Vorgehen soll die auf Flussgebietsebene bestehenden Synergien nutzen und erforderliche Maßnahmen auf ein Minimum an Aufwand aus fachlicher und rechtlicher Sicht beschränken. Die Maßnahmen müssen sich dabei an Vorgaben aus der EU-Ebene und der nationalen Ebene orientieren.
Im Rahmen der Flussbautagung diskutieren VertreterInnen von Gemeinden, Verbänden, Behörden, BetreiberInnen, PlanerInnen, Wirtschaft und Wissenschaft über Erfahrungen, Herausforderungen und Chancen im Internationalen Hochwasserrisikomanagement. Die Tagung wird mit einem Festvortrag von Vizekanzler a. D. Dr. Erhard Busek, Vorstandsvorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa, eröffnet. In mehreren Blöcken werden anschließend nationale und internationale Erfahrungen, Herausforderungen und Chancen im grenzüberschreitenden Hochwasserrisikomanagement an unterschiedlichen Beispielen präsentiert und zur Diskussion gestellt. 

 

Das Programm im Detail finden Sie unter folgendem Link: >>> Programm  

Tagungsbeitrag:          €   150,-- (+ 20% Ust.)
Anmeldungen per Fax 01/532 07 47 oder E-Mail vorauer(kwfat)oewav(kwfdot)at oder über unsere Online-Anmeldung >>>

Gerne informieren wir Sie über Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten .
Für nähere Informationen zu Zielgruppen, Ausstellungskapazität und Preisen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.