02.10.2018 09:15 - 02.10.2018 15:30 - Salzburg

Veranstaltung "Verfahrenseffizienz im Wasserrecht", 2. Oktober 2018, Wirtschaftskammer Salzburg

09:15 - 09:45 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee

 

09:45 - 10:15 Uhr Eröffnung und Impulsreferat: HR Mag. Dr. Edwin Rader

 

Begrüßungsworte: LR Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger,  FGO Dipl.-Ing. Karin Erlmoser, Baurat DI Harald Schlosser

 

 

Block I Rechtliche Umsetzung

 

Moderation: Mag. Karin Rainer-Wenger, BH Stv., BH Salzburg-Umgebung

 

10:15 - 10:45 Uhr Anzeigeverfahren gemäß § 114/115 WRG

 

Mag. Dr. Heiderose Stummer, Referat 7/01, Amt der Salzburger Landesregierung

 

10:45 - 11.15 Uhr Überprüfungsverfahren gemäß § 121 Abs. 3-5 WRG

 

Mag. Viktoria Neumayr, Referat 7/01, Amt der Salzburger Landesregierung

 

11:15 - 11:45 Uhr Kleine Dienstbarkeiten gemäß § 111 Abs. 4 WRG

 

HR Mag. Dr. Edwin Rader, Referat 7/01, Amt der Salzburger Landesregierung

 

11:45 - 12:15 Uhr Umweltschaden - Schadensersatz - Regress: Von der Kehrseite der Medaille - Zivilrechtliche Haftungsfragen im Zusammenhang mit der Deregulierung

 

MMag. David Suchanek, NHP Rechtsanwälte Wien

 

12:15 - 12:45 Uhr Diskussion

 

12:45 - 13:45 Uhr Mittagspause

 

 

 

Block II Praktische Umsetzung

 

Moderation: Dipl.-Ing. Theresia Lackner, Referat 7/03, Amt der Salzburger Landesregierung

 

13:45 - 13:55 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen für die Vorschreibung von Auflagen

 

Mag. Dr. Heiderose Stummer, Referat 7/01, Amt der Salzburger Landesregierung

 

13:55 - 14:15 Uhr Vorstellung der Leitfäden für:

 

- Änderung oder Erweiterung von Kanalisationsanlagen i.S. § 32 Abs. 2 WRG

 

- Änderung oder Erweiterung von Trink- und Nutzwasserversorgungsanlagen

 

i.S. §§ 9 u. 10 WRG

 

- Technische Maßnahmen zur Erhöhung der Engpassleistung oder zur

 

sonstigen Effizienzsteigerung an bestehenden Wasserkraftanlagen

 

samt selbstbindender Auflagen

 

Mag. Dr. Heiderose Stummer, Mag. Viktoria Neumayr, beide Referat 7/01, Amt der Salzburger Landesregierung

 

14:15 - 15:00 Uhr - Vorstellung der modifizierten Auflagenkataloge für die Bereiche

 

Trinkwasser, Abwasser, Wasserkraftanlagen

 

- Elektronisches Einbringen von:

 

- § 134 WRG Überprüfungen

 

- Anträge (Bewilligungen, Anzeigen, Überprüfungen)

 

Dipl.-Ing. Stefan Köck, Dipl.-Ing. Hannes Schaller, Dipl.-Ing.(FH) Bert Ulmer, alle Referat 7/03, Amt der Salzburger Landesregierung

 

15:00 - 15:30 Uhr Schlussdiskussion

 

Anmeldung unter bstraubhaar(kwfat)wks(kwfdot)at

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos