News

04.06.2014

Barrierefreiheit für Planer und Nichtplaner

Aufgrund der österreichischen Gesetzeslage werden in Zukunft nicht nur Planer mit dem Thema Barrierefreiheit in Berührung kommen, sondern alle Gewerbetreibenden. Aus diesem Grund hat die Fachgruppe Ingenieurbüros sich mit diesem Thema beschäftigt und am 26. Mai 2014 den Vortrag "Barrierefreiheit für Planer und Nichtplaner" veranstaltet.


Peter Noflatscher vom Österreichischen Zivil-Invalidenverband zeigte, wie eine barrierefreie Umwelt gebaut und geplant wird. Außerdem wurden im Rahmen der Veranstaltung die OIB-Richtlinien sowie einschlägige Normen vorgestellt, die eine Vielzahl von Vorgaben für Neubauten und Bestandsbauten aufweisen. Und für Ingenieurbüros besonders wichtig: Diese Gesetze bieten die Chance für Ingenieurbüros, auf diesem Gebiet tätig zu werden.

Hier können Sie die Präsentation von Herrn Noflatscher herunterladen (PDF).

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Fachgruppe Ingenieurbüros
Ing. Mag. Herwig Draxler
T 05 90 90 4-770
E herwig.draxler(kwfat)wkk.or(kwfdot)at

Zurück