News

20.02.2011

KMU-Paket für F&E

Mit einem Set von vier Förderinstrumenten werden KMU gezielt unterstützt, erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchzuführen. Vier Säulen bilden das KMU-Paket der FFG:

Innovationsscheck

Der Innovationsscheck ist ein gemeinsames Förderangebot von Wirtschaftsministerium (BMWFJ) und Infrastrukturministerium (BMVIT). Der Innovationsscheck hilft Ideen zu generieren und erleichtert KMU den Einstieg in die Forschungs- und Innovationstätigkeit. Mit dem Innovationsscheck können KMU Forschungsdienstleistungen von Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Wert von bis zu € 5.000,- zukaufen. Der Innovationsscheck ist ein gemeinsames Programm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie und des Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend.

Feasibility Studies

Mit der Programmlinie Feasibility Studies fördert die FFG die Erstellung von Machbarkeitsstudien, die von Forschungsinstituten und anderen qualifizierten Instituten erstellt werden. Das Ziel ist, Lösungsmöglichkeiten für neue Ideen und Studien zur technischen Machbarkeit (proof of concept) zu erstellen. Damit kann idealerweise ein Grundstein zu konkreten F&E-Projekten, aber auch zu künftigen Kooperationen gelegt werden. Im Rahmen des KMU-Pakets wurde die maximale Förderhöhe für Feasibility Studies auf bis zu € 30.000,- erhöht.

Projektstart

Projektstart unterstützt erstmals die vorbereitenden Arbeiten für ein konkretes Forschungsprojekt. Dabei können sowohl interne Vorbereitungskosten als auch externe Aufwände für eine fachliche, projektspezifische Unterstützung gefördert werden (maximal 50 Prozent der Gesamtkosten, maximal € 3.000,-).

Forschungscoach / Managementunterstützung

Reichen Kleine Unternehmen (bis zu 50 MitarbeiterInnen, maximal 10 Millionen Euro Umsatz/Bilanzsumme) ein Projekt im Basisprogramm der FFG ein, werden erstmals auch externe Kosten für Managementunterstützung (Forschungscoach) bis zu € 6.000,- pro Jahr gefördert. Voraussetzung für eine Förderung ist, das das Forschungsvorhaben den technischen und wirtschaftlichen Förderkriterien entspricht.

Mit dem KMU-Paket stehen Kleinen und Mittleren Unternehmen in jeder Phase ihrer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten geeignete Förderungen zur Verfügung. Der Einstieg ist grundsätzlich in jeder Stufe möglich, wobei eine Parallelförderung sowie eine Inanspruchnahme der Förderinstrumente in umgekehrter Reihenfolge nicht möglich sind.

 

Zurück