News

09.01.2015

Gemeinsame Sache auf der Häuslbauermesse 2015

Die Häuslbauermesse ist Kärntens größte Leistungsschau der Baubranche und lockt jedes Jahr mehr als 30.000 Besucher nach Klagenfurt. Top-Firmen stellen hier ihr Angebot zu den Themen "Haus- & Heizungstechnik mit Energiesparen", "Fenster, Türen und Tore" sowie "Außengestaltung, Wintergärten und Carports" aus. Die Fachgruppe der Ingenieurbüros möchte sich auch 2015 wieder auf der Messe präsentieren.

Die Vorteile: Ingenieurbüros können ihr Angebot kostengünstig präsentieren, Informationsmaterial auflegen und mit möglichen Kunden ins Gespräch kommen.

Wichtig: Der Fachgruppen-Messestand wird an einem stark frequentierten Standort platziert. Er umfasst ca. 30 m2 und wird einheitlich gestaltet.

Pro teilnehmendem Mitglied wird lediglich ein Kostenbeitrag von 200 Euro inkl. USt. eingehoben werden. Die maximale Teilnehmeranzahl pro Messetag ist mit 6 Personen begrenzt, somit können an 3 Messetagen insgesamt max. 18 Ingenieurbüros mitwirken.

Wer also Interesse hat, am Gemeinschaftsstand der Ingenieurbüros teilzunehmen, meldet sich im Büro der Fachgruppe: birgit.rascher(kwfat)wkk.or(kwfdot)at

Die Fachgruppe bittet um rasche und verbindliche Anmeldung (first come, first served), da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Zurück