News

19.06.2016

WK Kärnten initiiert Investitionsplattform

Die Wirtschaftskammer Kärnten macht gegen die Investitionsflaute mobil und ruft die Investitionsplattform https://www.investinthebest.at ins Leben. "Wir bringen zukunftsreiche Ideen und finanzstarke Investoren aus Kärnten zusammen - unkompliziert, sicher und kostenlos. Haben Sie Mut und reichen Sie Ihr Projekt jetzt ein", sagt WKK-Präsident Jürgen Mandl, der Kärnten zum unternehmerfreundlichsten Bundesland formen will.

Investoren mit Heimatverbundenheit
Unter dem Motto "Carinthians invest in the best" sollen auf der Plattform junge Geschäftsideen sowie Innovationen bestehender KMU und potenzielle Investoren aus Kärnten zueinander finden. Durch intensive Gespräche ist es Mandl bereits gelungen, zahlreiche private Investoren, die ihren Lebensmittelpunkt in Kärnten haben, im Sinne einer "gelebten Heimatverbundenheit" zur Mitwirkung zu bewegen. "Die Investitionsplattform hilft bei der Eigenkapitalsuche und macht Unternehmen auf Finanzierungsalternativen aufmerksam. Eine tolle Chance für Kärnten", ist zum Beispiel Investorensprecher Kurt Gasser von der Idee überzeugt.

WKK stellt Infrastruktur
Vom kreativen Gründer (der z. B. eine neue Geschäftsidee hat) bis hin zum innovativen Unternehmer (der z. B. ein neues Produkt auf den Markt bringen oder in eine Erweiterung investieren will) sind alle herzlich eingeladen, die neue Plattform intensiv zu nutzen. Wichtig: Die Wirtschaftskammer stellt dabei lediglich die Infrastruktur zur Kontaktaufnahme zur Verfügung und legt besonderen Wert auf Vertrauenswürdigkeit und Datensicherheit. "Wir nehmen keinen Einfluss auf die eventuell entstehenden Kooperationen. Wir hoffen aber, mit der Plattform einen Beitrag zur Entwicklung des Wirtschafts- und Lebensstandortes Kärnten zu leisten", so Mandl.

Und so funktioniert's

Für Kapitalsuchende:


  • Registrieren Sie sich

  • Füllen Sie den Fragebogen aus und beschreiben Sie Ihr Vorhaben

  • Die Plattform übermittelt die Informationen automatisiert an mögliche Investoren

  • Investoren können ihr Interesse bekunden und den Kontakt des Kapitalsuchenden anfordern

  • Sobald ein Investor einen Kontakt anfordert, werden auch die Kontaktdaten des Investors für den Kapitalsuchenden offengelegt





Für Investoren:


  • Registrieren Sie sich
  • 
Füllen Sie den Fragebogen aus und übermitteln Sie die Geheimhaltungserklärung
  • 
Die Wirtschaftskammer Kärnten prüft die Angaben und schaltet Ihren Account frei


Die Nutzung der Plattform ist kostenlos. Alle weiteren Infos gibt's auf: https://www.investinthebest.at

Zurück