News

25.03.2019

Staatspreis Consulting Ingenieurconsulting 2019 ist ausgeschrieben

Der Staatspreis wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort gemeinsam mit der ACA (Austrian Consultants Association), der gemeinsamen Plattform der Bundessektion Ingenieurkonsulenten der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten und des Fachverbandes Ingenieurbüros der Wirtschaftskammer Österreich, veranstaltet. Organisation, Durchführung und Einreichstelle: ACA 

Die Organisation des Staatspreises erfolgt durch die ACA, Austrian Consultants Association c/o Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen . Die ACA ist die gemeinsame Plattform des Fachverbandes Ingenieurbüros und der Bundessektion Ingenieurkonsulenten der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten. Neben einer medienwirksamen Präsentation erhalten der Staatspreissieger ein Preisgeld von € 5.000 und die Nominierten ein Preisgeld von € 3.000.

Nehmen Sie die Herausforderung an und reichen Sie beim Staatspreis Consulting Ingenieurconsulting ein!

Einreichschluss ist Montag, der 2.September 2019

Nähere Informationen wie Teilnahmebedingungen, Beurteilungskriterien, Jury, sowie die Ausschreibung "Staatspreis Ingenieurconsulting 2019" finden Sie hier http://www.aca.co.at  Die Einreichung erfolgt ausschließlich online.

Bitte registrieren Sie sich einmalig mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem selbstgewählten Passwort. Nach Eingabe Ihrer Profildaten können Sie sofort mit Ihrer Einreichung beginnen. Bitte beachten Sie: Ihre Daten werden bei jedem Zwischenschritt gespeichert, können jedoch bis zum endgültigen Einreichen jederzeit geändert werden. Wenn Sie bereits registriert sind, verwenden Sie bitte den Login-Button, um im Einreichtool weiterzuarbeiten.

Der Staatspreis hat das Ziel, aus dem breitgefächerten Feld der österreichischen Ingenieurleistungen ausgezeichnete exportfähige Consultingleistungen hervorzuheben, um verstärkt auf die volkswirtschaftliche Bedeutung des Ingenieurconsultings hinzuweisen.

Der Staatspreis kann in folgenden Kategorien verliehen werden:

KATEGORIE 1: UMWELT UND ENERGIE
Für Ingenieurprojekte, die beispielsweise zur Verbesserung der gegebenen Umwelt in den Bereichen Wasser, Boden, Luft, Klima, Energieerzeugung und Gebäudetechnik beitragen.

KATEGORIE 2: INFRASTRUKTUR
Für Ingenieurprojekte, die Bereiche wie konstruktiver Ingenieurbau, Transport, Verkehr, Ver- und Entsorgung, Wasserwirtschaft, Schutz vor Naturgefahren und Kommunikation umfassen.

KATEGORIE 3: URBANE UND RÄUMLICHE PLANUNG
Für Ingenieurprojekte mit Bezug zum Lebensraum, wie z.B. Stadtplanung, Raumplanung, Landschaftsplanung, Verkehrsplanung, Tourismus und Freizeitwirtschaft u.v.m.

KATEGORIE 4: FORSCHUNG UND NEUE TECHNOLOGIEN
Ingenieurprojekte aus allen Gebieten der technischen Forschung und Technologie, wie z.B. Elektronik, Nanotechnik, Medizintechnik, Vermessungstechnik, Maschinenbau, Abwassertechnik, Automatisierung, Informatik und Agrartechnik.

KATEGORIE 5: HERVORRAGENDE EINZELINGENIEURLEISTUNGEN
Für Ingenieurprojekte, die hervorragende Einzelingenieurleistungen darstellen. Dieser Kategorie sind keine Grenzen gesetzt, sofern es sich bei den eingereichten Projekten um Ingenieurleistungen handelt.

 Terminübersicht für die Einreichungs- und Präsentationsphase

- Montag, 2. September 2019, Einreichschluss

- Dienstag, 1. Oktober 2019, Präsentation der eingereichten Projekte

- Mittwoch, 2. Oktober 2019, (Jurysitzung nicht öffentlich)

- Montag, 18. November 2019, Preisverleihung

 Staatspreisorganisation:

Austrian Consultants Association (ACA)

ACA Austrian Consultants Association
c/o Bundeskammer der
ZiviltechnikerInnen | Arch+Ing
 A-1040 Wien, Karlsgasse 9
T +43.1.505 58 07-31
renate.joachimsthaler(kwfat)arching(kwfdot)at
www.aca.co.at

 

Das erste Mal finden Sie heuer interessante Einblicke auf der Facebook-Seite "Staatspreis Ingenieurconsulting":   

Wir freuen uns, wenn Sie die Seite liken, abonnieren, teilen!

 

Zurück