News

03.05.2011

Irreführende Aussendungen als scheinbar kostenfreie Angebote oder als Rechnungen ohne Bestellung

Der Schutzverband gegen den unlauteren Wettbewerb warnt vor aktuellen Anbietern für nur scheinbar kostenlose Inserate und gibt Tipps wie man sich davor schützt solche unerwünschten Verträge abzuschließen.

http://www.schutzverband.at/nui/detail_news.asp?zeitraum=a&newskatid=1&newsid=227

Zurück