22.03.2018 14:30 - 22.03.2018

Ausschreibung im Holzbau

Die öffentliche Auftragsvergabe ist in Österreich nach dem gültigen Bundesvergabegesetz (BVergG) eindeutig gere­gelt. Die maßgeblichen Bestimmungen des BVergG sind in jedem Fall vom öffentlichen Auftraggeber wie Bund, Länder, Gemeinden, Kommunen nicht nur für Bauleistungen, son­dern bei Ausschreibungen jeder Art zwingend einzuhalten.

Um die Ausschreibung von Holzbauleistungen zu erleich­tern, wurde die neue LG HB 36 - Holzbauarbeiten gänzlich neu gegliedert und umstrukturiert sowie weitere Detailie­rungsebenen eingeführt.

Ziel des Workshops ist es, die Einarbeitung in die neue LG HB 36 - Holzbauarbeiten sowohl für Architekten als auch Planer, Ausschreiber, Tragwerksplaner zu erleichtern.

Das Programm im Überblick:

 14:30  Get Together
 15:00  Begrüßung

 15:10  LG HB 36 im Überblick
            Allgemeine Erläuterungen zur neuen Leistungsgruppe und dem Leitfaden
            DI Jörg Koppelhuber TU Graz - Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft
 16:00  Anwendung LG HB 36 + Praxisbeispiele
            Bundesinnungsmeister Ing. Hermann Atzmüller (Bau- und Holzbaumeister)

 17:10  Diskussionsrunde

 17:30  abschließendes Netzwerken und leibliche Stärkung
 

Teilnehmergebühr: € 80,-- pro Teilnehmer

Bitte diesen Betrag einzahlen an: 
Holzcluster Steiermark
IBAN: AT61 3800 0000 0448 4044

Verbindliche Anmeldungen unter office(kwfat)proholz-kaernten(kwfdot)at

Zur Übersicht