15.10.2018 09:00 - 18.10.2018 15:30 - Wien

8. Ausbildungskurs zur Verantwortlichen Person gem. § 26 Abs. 6 AWG 2002 - 15. bis 18. Oktober 2018 in Wien

Kursziel:
Aufbauend auf die Inhalte des abfallwirtschaftlichen Grundkurses (bzw. gleichwertiger
vom BMLFUW anerkannter Ausbildungen) oder entsprechender Berufspraxis/
Ausbildung, werden den TeilnehmerInnen praxisorientiert die fachlichen
Kenntnisse und Zusammenhänge zur Sammlung und Behandlung nicht
gefährlicher Abfälle vermittelt, um als Verantwortliche Person tätig werden zu
können.

 

TeilnehmerInnenkreis:
ErlaubniswerberInnen zur Sammlung und Behandlung
nicht gefährlicher Abfälle gemäß § 24a (1) AWG 2002 und Personen, die im Zuge der Antragstellung als betrieblich Verantwortliche namhaft gemacht werden.eine zumindest zweijährige einschlägige Berufspraxis im Fachbereich "Abfallsammlung und -behandlung"
oder
die Absolvierung des abfallwirtschaftlichen Grundkurses des ÖWAV mit Abschlussprüfung zum/zur Abfallbeauftragten und Abfallberater/in oder
gleichwertige Ausbildungen sowie einjährige Berufspraxis im Fachbereich "Abfallsammlung und -behandlung
oder
eine einschlägige technische/chemische/juristische Ausbildung (Universität, Fachhochschule)

Kosten:  790 €  Ermäßigter Preis für Mitglieder 1.090 € Normalpreis  (Preise ohne USt.)  

 

Organisatorische Auskünfte:

Susanne Spacek
Kursmanagerin
Tel. +43-1-535 57 20-87
ta.vaweo(a)kecaps

Fachliche Auskünfte:

DI Mathias Ottersböck
Bereichsleiter Abfallwirtschaft
Tel. +43-1-535 57 20-79
ta.vaweo(a)kceobsretto

 

Zur Übersicht