18.05.2021 09:00 - 18.05.2021 13:30 - Online

OVE-IT-Kolloquium

Digitalisierung ist ein wesentlicher Faktor für das Erreichen der Klimaziele. Forschungs- und Entwicklungsergebnisse der Informations- und Kommunikationstechnik lösen einen Innovationsschub aus. Damit werden neue Jobs geschaffen und wirtschaftliche Renditen absehbar.


Das IT-Kolloquium 2021 "Digitalisierung für das Erreichen der Klimaziele" bietet hochkarätige Vorträge zu diesem Themenkreis.

Das Informationstechnische Kolloquium des OVE wird aufgrund der Covid-Pandemie Online stattfinden. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Programm:

•    Grußwort des BMK
     Michael Wiesmüller, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

•    Eine Bestandsaufnahme zur Klimakrise inmitten der COVID-19 Pandemie
     Harald Rieder, Universität für Bodenkultur

•    Green ICT für die Digitalisierung
     Herbert Pairitsch, Infineon Technologies Austria AG

•    Datengesteuerte Produktion von Energiespeichersystemen für die Mobilität der Zukunft
     Katja Fröhlich, AIT Austrian Institute of Technology

•    Die Mobilitätswende erfordert eine digitalisierte Schieneninfrastruktur
     Tanja Kienegger, ÖBB Infrastruktur AG

•    Die Rolle der IT im Energiesystem: Die digitale Revolution als Teil des Problems und Teil der Lösung
     Friederich Kupzog, AIT Austrian Institute of Technology

•    A1 Mobility & Energy Solutions
     Wolfgang Rauter, A1 Telekom Austria AG

•    Wie managt VERBUND seine digitalen Technologien
     Thomas Zapf, VERBUND AG

•    Mikroplastik sichtbar machen - die automatisierte Datenanalyse von Mikroplastik mittels Machine Learning
     Aurelia Liechtenstein und Valerie Hengl, Purency GmbH


Moderation: Andrew M. Gallacher

Anmerkungen

 

Mit Ihrer Anmeldung zum OVE-IT-Kolloquium 2021 stimmen Sie zu, dass die bei der Veranstaltung gemachten Fotos und Filme für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.