07. Dezember 2023

Wissenschaftliche Untersuchung der Staubemissionen aus Biomassekraftwerken

Dr. Dominik Steiner ist mit seinem Ingenieurbüro intensiv im Bereich der Luftreinhaltung tätig. Ein Schwerpunkt dabei sind Emissionen aus Verbrennungsprozessen wie z.B. Biomassefeuerungen. Staubemissionen aus Biomassekraftwerken spielen eine zentrale Rolle bei der Akzeptanz dieser Anlagen in der Bevölkerung.

Bei Großanlagen stellen Gewebefilter den Stand der Technik bei der Staubabscheidung dar. Im Zuge eines Forschungsprojektes wurde untersucht, welche Staubemissionen in der Praxis bei derartigen Anlagen wirklich auftreten und was dies für die kontinuierliche Emissionsüberwachung bei immer strenger werdenden Grenzwerten bedeutet. 

Die Ergebnisse wurden soeben im Journal "Clean Technologies and Environmental Policy" publiziert und sind als Oppen Access unter folgendem LINK abrufbar.


Beitrag erstellt mit